Abgabehinweise - Kaninchen

ABGABEHINWEISE

 

Bitte vor der Anschaffung eines neuen Mitbewohners gut überlegen. Tiere sind Lebewesen und kein Stofftier das man in die Ecke stellen kann. Sie brauchen täglich viel Liebe und Aufmerksamkeit.

 

Abgabe nur an Erwachsene! 

 

 

 

Wichtige Änderung unserer Abgabehinweise!!

 

 

Aus gegebenen Anlass ändern wir unsere Abgabebedinungen für unsere Kaninchenbabies!

 

Leider häufen sich in letzter Zeit Anfragen von dubiosen und scheinbar geistig abnormalen Personen die mit allen Mitteln probieren an unsere Tiere ran zu kommen. 

 

Zudem möchten wir "ungewollten" Kaninchennachwuchs vorbeugen, zum züchten gehört mehr dazu als eine Häsin und einen Rammler kuscheln zu lassen, dieses bitte einem erfahrenen Züchter überlassen der bestens vertraut ist in Sache - Genetik und Vererbungslehre!

Der typische Satz: "Wir wollen NUR einmal Babys haben" hat oft schlimme Folgen.

Wieso? Hier können Sie sich ausgiebig darüber informieren!

 

Daher gilt ABSOFORT!

 

Unsere NHD Buben (Babies) - ziehen nur noch FRÜHKASTRIERT aus!

Unsere NHD Häsinnen (Babies) - ziehen ebenfalls nur noch mit einem FRÜHKASTRATEN aus oder können auch bereits FRÜHKASTRIERT werden!

 Unsere älteren Rammler sowie unsere älteren Häsinnen die in Rente gehen, werden vor ihrem Auszug KASTRIERT!

Dieses ist für die Hoppler sowieso das beste und gesündeste, dann kann die Rente ruhig und stressfrei begonnen werden :)

 

Ausgenommen sind selbstverständlich uns bekannte und vorallem seriöse Züchter. Die natürlich auch weiterhin unsere Zwerge für die Zucht einsetzen können.

 

---------------------------------------------------------------------------------

 

Wir verbringen viel Zeit mit unseren Hasis, sie werden liebevoll umsogrt und bekommen nur das Beste :-) 

Unsere NHD Babies wachsen in der Gruppe auf, sind daher bestens sozialisiert und bekommen täglich Streicheleinheiten :)

 

Die meisten unserer Babies sind bei Abgabe bereits stubenrein.

Bevor unsere Babies ins neue Zuhause ziehen werden sie entwurmt, gekurt und bereits an Frischfutter gewöhnt.

 

Die Abgabe unserer Hasis erflogt in der Regel ab der 8. Lebenswoche.

Unser Nachwuchs darf acht Wochen lang bei der Mutter beiben, um sich völlig gesund und gut entwickeln zu können.

 

Ab der 4. Lebenswoche kann ein Interessent das jeweilige Kaninchenbabie bzw. den jeweiligen Wurf besichtigen. Davor NICHT, weil - wir sehr auf Hygiene, Stallordnung und Sauberkeit achten, daher lassen wir ohne Voranmeldnung bzw ohne tel. Rücksprache niemanden (fremde Züchter, fremde privat Personen) in unsere Zuchtanlage!

Leider verschleppen andere Züchter (oft ohne es zu wissen) Krankheiten, die für unseren ganzen Bestand schlimm oder gar tödlich enden kann!

 

Unsere Hasis werden augenscheinlich gesund abgegeben. Liegen erkennbare Verletzungen oder Krankheitsanzeichen vor, erfolgt keine Abgabe!

 

Pärchen (Rammler und Häsin) unkastriert werden nur an organisierte Züchter abgegeben.

 

Wir haben keinen Einfluß auf die Entwicklung der von uns abgegebenen Tiere.
    Für Krankheiten oder Tod die eventuell später auftreten können, übernehmen

wir keine Haftung.

 

Unsere Kaninchen sind kein Futter und werden auch nicht als solchen abgegeben.

 

Unsere Kaninchen können nach Absprache abgeholt, per MFG oder via Overnight Express verschickt werden.

Beides muss vom Käufer organisiert und bezahlt werden.

Mitfahrgelegenheiten sind meist stressfreier, dauern vorallem weitaus kürzer und sind daher eher zu empfehlen, auch diese muss vom Käufer organisiert und bezahlt werden. Die Abfahrt ist ab Wien möglich.

 

 

Zum Thema Reservierung

 

Bei Reservierungen muss innerhalb von 7 Tagen eine Anzahlung vorliegen.

Ansonsten werden die Zwerge für andere Interessenten kommentarlos wieder zum Verkauf freigegeben. Sollte der Verkauf von seitens des Käufers nicht zustande kommen verfällt die Anzahlung.

Sollten Sie einen Abholtermin für ein abgabereifes Tier nicht einhalten können, benachrichtigen Sie uns bitte rechtzeitig.

Gerne kann dann ein neuer zeitnaher Abholtermin vereinbart werden. Andernfalls behalten wir uns vor, das Tier anderweitig zu vermitteln.

Auch in diesem Fall wird der Kaufpreis nicht rückerstattet.


    Tiere die per Overnight Express verschickt werden sollen, können nur verreisen wenn sie vollständig (inkl. Transportkosten) bezahlt sind.

Zucht/Alttiere können alleine reisen, Jungtiere werden nur mindestens zu zweit verschickt.

 

Nach dem Kauf

 

Sollten Sie aus Gründen, wie auch immer, das von uns erworbene

Hasi nicht behalten können, wenden Sie sich bitte zu allererst an uns,

wir werden zum Wohle des Tieres eine Lösung finden.

Z.B. durch Hilfe der Weitervermittlung oder unentgeldliche

Zurücknahme.



 

Für Fragen VOR und NACH dem Kauf eines Tieres stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!



Haben Sie Interesse an einem oder mehreren Tieren, so können Sie sich gerne über dieses Kontaktformular bei uns melden.